Behindert mein Studium meine Selbstständigkeit? (Oktober-Review)

Behindert mein Studium meine Selbstständigkeit? (Oktober-Review)

Und schon wieder ein Monat rum, zur Zeit passiert bei mir so viel, dass ich beschlossen habe schon wieder ein kleines Update rauszugeben. Bzw. vielleicht fange ich ja mit einem regelmäßigen Monatsreview für euch an. Was hielt also der Oktober für mich bereit?

Die erste Woche war erstmal furchtbar stressig! Denn es stand mein Lehrgang zur Ausbildereignungsprüfung an, wo ich trotz Mandelentzündung versuchen musste 8 Stunden täglich produktiv zu sein. Was ich irgendwie auch mehr oder weniger überstanden habe – dank meiner Mama. Wir haben den Lehrgang nämlich zusammen besucht, denn wer weiß was in Zukunft noch so vor sich geht und ob ich nicht irgendwann noch eine tatkräftige Mitarbeiterin brauche 😉 Denn eigentlich arbeitet meine Mama schon lange mit, sie berät mich ständig wenn ich nicht weiß ob ich eine Kooperation eingehen soll (weil sie nicht zu mir passt oder nicht/sehr schlecht bezahlt wird), sie macht meine Fotos wenn ich mal wieder ganz dringend spontan einen Fotograf brauche, sie kauft mein benötigtes Equipment ein wenn mir die Zeit fehlt und sie ist meine Reisebegleitung, wenn ich nicht alleine durch halb Deutschland fahren möchte. Vielen Dank an dieser Stelle :*

Die Woche darauf fand dann auch schon die schriftliche Prüfung und Ende des Monats die mündliche an – beides bestanden (wäre auch traurig gewesen wenn nicht).

Direkt nach der Prüfung fand dann auch schon die erste Vorlesung meines Studiums statt und ich seh schon, dass wird ein hartes erstes Semester, aber ich freue mich darauf! Ich bin wirklich ein Mensch der gerne lernt und erst recht wenn es um Zahlen geht. Es sind zwar deutlich mehr Rechtsvorlesungen als ich erwartet hatte, aber das wird bestimmt auch ganz spannend.

Ansonsten war bloggertechnisch nicht so viel los, ich kam einfach zu gar nichts – sorry dafür! Dabei habe ich momentan sogar erstaunlich viele Ideen für Blogbeiträge, ich komme nur nie richtig zum runterschreiben und vor allem nicht zum Bilder machen. Ich muss für November glaub doch mal wieder ein paar Fotografen-Shootings ansetzen, damit ihr mal wieder mehr von mir seht.

Dafür hat mich die Lust aufs Fitnessstudio wieder richtig gepackt! Und ich gehe auch wieder viel mehr laufen, ich liebe das Herbstwetter einfach! Ich mag es, wenn es kalt ist und ein wenig nieselt, da lauf ich gleich viel lockerer! Seit der letzten Oktoberwoche habe ich jetzt auch mal wieder angefangen zu tracken, da ich mich so leichter tue tatsächlich auf die Lebensmittel zu verzichten, die ich nicht gut vertrage. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich definitiv mehr essen sollte, bin deutlich unter meinem Kalorienbedarf und dabei würde ich sogar eher aufbauen wollen xD Mal schauen, was im November so geht.

Momentan nimmt mich auch die ganze Umfirmierung brutal in Schlag. Ich hatte nicht erwartet, dass so eine GmbH-Gründung dermaßen viel Papierkram und Termine erfordert. Unglaublich wie viel man hier beachten muss und wie viele Stellen eigentlich zustimmen müssen etc. Würde euch dieses Thema eigentlich interessieren? Dazu könnte ich glaub locker 4-5 Beiträge schreiben xD Und vielleicht liest hier ja auch die ein oder andere Person mit, die selbst mit dem Gedanken der Selbstständigkeit spielt bzw. mit einer Unternehmensgründung?

Teilen:

5 Kommentare

  1. November 7, 2017 / 11:26 pm

    Ich habe vor genau einem Jahr eine GmbH gegründet. Ich will garnicht zurückdenken wie mühsam es war und wie viele Hindernisse uns vor die Füße gelegt wurden … Aber es hat sich ausgezahlt. Wir sind mit dieser Entscheidung weiterhin sehr glücklich. 🙂

    lg Sonia

  2. November 8, 2017 / 12:16 am

    Toller Beitrag:) mich würden noch weitere Beiträge in dem Bereich interessieren

    Liebe Grüße,
    Carina

  3. November 9, 2017 / 1:02 pm

    Hallöchen,
    das klingt ja sehr interessant. Ich würde mich sehr freuen, wenn du deine Erfahrungen mit uns teilen würdest 🙂

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  4. November 9, 2017 / 7:33 pm

    Ooooh Selbstständig hört sich wirklich einfach an und es steckt so so viel dahinter! Ich kann da völlig mit dir leiden… und dann noch Studium dazu und schwups hat man einfach null Freizeit.
    Übrigens so so schön, dass deine Mama dich so sehr unterstützt!

    Liebe Grüße, Nicky

  5. November 12, 2017 / 8:36 pm

    Ein wirklich interessanter Beitrag! Mich würde weitere Beiträge zu dem Thema aufjedenfall interessieren:) Lg Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.