Meine must-do’s im Herbst

Meine must-do’s im Herbst

Kurze Tage, Regen und Wind – der Herbst ist bei uns eingezogen. Ich persönlich mag den Herbst ja mehr als Sommer, daher hab ich mir gedacht ich schreib euch mal zusammen, was ich im Herbst am liebsten mache.

  1. Regen beobachten

Hört sich vielleicht komisch an, aber ich liebe es! Ich finde es absolut entspannend und beruhigend den Regen zu beobachten. Idealerweise im dicken Pulli, mit Kuschelsocken und einer Tasse Kaffee in der Hand. Da kann ich wirklich stundenlang aus unserem Fenster schauen (zugegeben wir haben eine atemberaubende Sicht über Stuttgart, Hanglage eben) und die Seele baumeln lassen. Das ist wirklich die einzige Zeit bei der ich so richtig loslassen und entspannen kann. Und das habe ich momentan bitter nötig.

2. Lesen

Ich bin ja ne richtige Leseratte, wenn ich einmal ein Buch angefangen habe lege ich es meist erst weg, wenn es ausgelesen ist (wer braucht schon Schlaf?). Trotzdem mangelt es mir im Sommer meist an Lust, weil man da einfach so viel anderes tun kann. Aber im Herbst bin ich viel mehr daheim und kann mich so richtig in meine Bücher vertiefen. Diesen Monat waren es schon 8 (trotz Arbeit und Blog).

3. Serien gucken

Für die Serienjunkies unter euch wird es nichts Neues sein – im September starten all die neuen Staffeln und das Leben hat nach dem Sommerloch wieder einen Sinn 😀 Da ich euch meine 5 must-do’s vorstelle will ich euch im Zuge dessen auch meine momentanen 5 Lieblingsserien ans Herz legen: Modern Family, Suits, Gypsy, Friends from College und You Me Her.

4. Cocktails mit den Mädels

Fragt mich nicht wieso ich in dieser Jahreszeit lieber fortgehe, ich kann es mir selbst nicht recht erklären. Man muss wieder Jacken mit sich rumschleppen und Regenschirme, aber trotzdem gehe ich total gerne in die Stadt ein paar Cocktails trinken. Es gibt auch so richtig geile herbstliche Sachen, ihr solltet unbedingt mal einen Moscow Mule ausprobieren!

5. Halloween feiern

Das allerbeste am Herbst in eindeutig Halloween! Ich liebe dieses Fest und es gibt keinen Tag im ganzen Jahr, an dem ich mich mehr herrichte. Mein Kostüm plane ich meist schon Wochen im Voraus und scheue hier auch keine Kosten (man kann ja mal ne Corsage für 150 € kaufen oder ein paar riesige schwarze Flüge). Am Tag selbst fange ich schon vormittags an mich zu schminken und meine Haare zu machen und warte förmlich darauf, dass es nachmittags endlich zu meinen Freunden geht. Wir glühen meist zuerst bei einem von uns vor und machen uns dann zeitig in die Stadt zu den Halloweenpartys (in den Wohnheimen ist es meist am geilsten).

Was mögt ihr am Herbst am liebsten? Bzw. was muss man unbedingt machen?

Übrigens findet ihr bei Lisa, Adina, Sabrina, Anna und Linda auch noch tolle Beiträge zum Thema Herbst 🙂

3 Kommentare

  1. September 20, 2017 / 9:10 am

    Hallo Liebes,

    das mit den Cocktails ist eine super Idee! Wir sitzen dann auch immer gerne gemeinsam auf dem Sofa und trinken einen Sekt 😀

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  2. September 21, 2017 / 1:59 pm

    Serien gucken ist immer gut. 🙂
    Halloween selbst gefeiert habe ich ehrlich gesagt noch nicht, aber ich halte immer Süßigkeiten für Kinder bereit, die klingeln. Und wenn keine klingelt, dann futter ich sie selbst. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.