Life Update: Juni

Der erste Monat mit dem neuen Blog ist vorbei und auch in meinem Privatleben war einiges los. Deshalb gibt es jetzt mein Life Update für euch:

DSC_0307

Alltag

Die letzten Wochen waren ziemlich ereignisreich und ich habe sehr viel darüber nachgedacht, was ich mir von meinem Leben erhoffe und wie meine Zukunftspläne so aussehen.

Eigentlich wollte ich nächstes Jahr die Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin in Vollzeit absolvieren. Dafür hätte ich mir 6 Monate Auszeit vom Berufsleben genommen und in dieser Zeit von “nicolinasworld” gelebt. Ende Juni wurde mir dann aber mitgeteilt, dass ich aufgrund meines langen Krankenhausaufenthaltes nicht verkürzen darf und somit erst im August nächsten Jahres fertig bin. Also kann ich das ganze jetzt vergessen und werde es berufsbegleitend machen müssen (dauert aber dann 3x so lange)…

Außerdem ist meine Mama weggezogen und ich brauche jetzt 45 Minuten bis zu ihr. Früher bin ich so gut wie jeden Tag nach der Arbeit auf einen Kaffee bei ihr vorbeigegangen, weil sie direkt auf meinem Heimweg gewohnt hat. Es ist für mich unglaublich seltsam sie nur noch so selten zu sehen, sie fehlt mir einfach gewaltig.

Dafür hatte ich jetzt endlich meinen Beratungstermin beim Arzt und werde mich im November nach meinen Prüfungen unter’s Messer legen – und ich freue mich darauf! Ehrlich gesagt kann ich es gar nicht abwarten, ich bin noch immer total geflasht von dem Beratungsgespräch. Ich habe mich noch nie so wohl bei einem Arzt gefühlt und ich bin mir sicher, dass es mir nach der OP psychisch gesehen so viel besser gehen wird!

Ansonsten habe ich auch noch zwei Kurzreisen für den Sommer geplant, unter anderem wird es ein Wochenende nach Berlin gehen mit meinen Bloggerkoleginnen Elena, Marie und Anne-Marie – das wird der Wahnsinn!

DSC_0441

Instagram

Seit einiger Zeit versuche ich jetzt meinen Account schlichter zu gestalten und auch auf Werbemittel und Schickschnack zu verzichten. Das ein oder andere Fashion-Posting ist auch schon online gegangen und ich bin total glücklich, dass das alles bei euch so gut ankommt! 🙂 Ich freue mich jeden Tag über all eure lieben Nachrichten und Kommentare. Das Bloggen kann wirklich unheimlich erfüllend sein, wenn man so viele positive Vibes zurückbekommt! Dann macht es mir auch Spaß zusätzlich zu meiner 40h-Woche auch noch die Zeit für Fotos und Bloggen zu finden.

Sport

Im Juni war  ich gesundheitlich extrem angeschlagen, na ja eigentlich schon seit Mitte Mai. Deshalb war die letzten Wochen nicht viel mit Sport und auch die Ernährung war nicht gerade gesund bzw. ich habe einfach viel zu wenig gegessen. Aber inzwischen geht es mir wieder gut und ich bin richtig motiviert 🙂 Komischerweise hat auch meine Kraft überhaupt nicht unter dieser Pause gelitten, im Gegenteil xD Vielleicht bin ich aber auch nur so unglaublich glücklich, dass ich wieder ins Fitnessstudio kann und merke deshalb keine Erschöpfung.

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich sehr über euer Feedback 🙂

DSC_0322