Winter, wenn die Outfits flauschig werden

Winter, wenn die Outfits flauschig werden

Na, wo sind die Frostbeulen unter euch?

Also ich bin definitiv eine! Jeden Winter, nein jeden Herbst frage ich mich, was ich noch anziehen soll, wenn tatsächlich der Winter mit seinen kalten Temperaturen einbricht. Oder Schnee. Eine Steigerung meiner (Herbst-)Outfits wäre nämlich nur noch durch einen Skianzug möglich – wobei ich dann auch nicht wüsste, was ich auf der Skipiste tragen sollte. Es ist ein einziges Drama.

Dieses Wochenende habe ich in Düsseldorf verbracht und weil mein Hotel direkt am Hafen lag, gab es auch entsprechend viel Wind. Nicht, dass es in den restlichen Teilen der Stadt angenehmer gewesen wäre, es war schlicht und ergreifend eiskalt!

Und was macht man, wenn es eiskalt ist? Man kramt seine dicksten Wintersachen aus dem Kleiderschrank. Ohne Rücksicht auf Verluste, bzw. in diesem Fall den “echten” Winter. Also spazierte ich im November in meinen dicksten und flauschigsten Sachen durch Düsseldorf.

Aber hey, Lagenlook kann man ja schließlich noch immer erweitern. Kommen wir nun zu meinem wunderschönen flauschigen Outfit. Im Winter lebe ich nach dem Motto, je flauschiger desto besser!

Was gehört zu einem schönen flauschigen Look?

Als Basis empfehle ich die absolut modernen Faux-Fur Jacken. Ich steh da total drauf und will mir neben meiner schwarzen Jacke jetzt auch noch ein schönes farbiges Highlight (vielleicht grün oder rosa) zulegen. Denn die sind einfach so so so kuschelig!

Da es recht schwierig ist etwas anderes als eine Jeans zu tragen bzw. Strumpfhosen nun wirklich nichts gegen Kälte sind, lässt sich hier leider nicht viel machen. Ich persönlich finde eine Lederhose hält noch ein bisschen mehr warm, könnte durchaus auch Einbildung sein. Aber bekanntlich kommt die Kälte ohnehin von den Füßen und hier gibt es Unmengen an wunderschönen Ugg Boots*. Ich weiß, dass viele kein Fan von diesen Schuhen sind, Fakt ist sie sind bequem und unglaublich warm und deshalb ziehe ich sie auch sehr gerne an. Und ja, ich habe sogar mehrere Paar davon.

Ansonsten braucht es auch noch eine schöne kuschelige und weiche Mütze, einen Schal (den ich leider daheim vergessen hatte) und eine Handtasche mit langem Schultergurt. Denn kurze Henkel sind einfach nichts für einen Lagenlook 😉

Was gehört für euch zu einem flauschigen Winteroutfit dazu? Bzw. mögt ihr sowas überhaupt? Lasst es mich wissen, ich bin neugierig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.