Die ultimativen Pancake Fotos – so geht’s

Die ultimativen Pancake Fotos – so geht’s

Pancakes. Jeder kennt sie, jeder liebt sie und immer sehen sie anders aus. Auf Instagram gibt es tausende Pancake Fotos – eins schöner als das andere.

Heute möchte ich euch drei verschiedene Styles für eure ultimativen Pancake Fotos zeigen. So könnt ihr Abwechslung in eure Bilder bringen oder das Beste daraus herausholen. Ein einfaches und leckeres Rezept für Pancakes findet ihr hier.

Pancake-Kreis (Flatlay)

Was ich persönlich immer sehr schöne finde ist der Pancake-Kreis. Hier richtet ihr einfach einen Kreis aus Pancakes auf einem Teller an, indem ihr sie ineinander überlappen lasst. Dieser Style eignet sich vor allem, wenn man von Flatlays fotografiert. Wer gerne von oben fotografiert, sollte sich diese Pancake Fotos nicht entgehen lassen 😉

Für die Dekoration empfiehlt sich hier natürlich Obst, ich persönlich verwende immer mindestens zwei Farben, weil ich das einfach schöner finde. Wenn ihr eure Pancakes aber mit Schokocreme oder Nussmuß übergießt, ist eine natürlich auch völlig ausreichend. Außerdem kann man den Kreis auch noch mit Nüssen, Kokosraspeln, Streuseln oder ähnlichem bestreuen.Lasst eurer Kreativität freien lauf.

Pancake Fotos hier als Kreis

Pancake-Tower

Hier ist es wichtig, dass eure Pancakes alle ungefähr die gleiche Größe haben, da sie sich sonst nicht gut stapeln lassen. Wenn ihr das nicht ganz so gut hinbekommt, dann erhaltet ihr wie ich den schiefen Turm von Pisa 😉 Als Alternative kann man auch immer kleiner werdende Pancakes stapeln, so bekommt man einen wunderschönen Tannenbaum – in der Weihnachtszeit ein absoluter Hingucker!

Beim Tower dekoriere ich gerne mit größerem Obst wie zum Beispiel die Kiwis hier. Außerdem sieht es wahnsinnig schön aus, wenn man eine Creme (Schoko oder Quark-Joghurt) dickflüssig herunterlaufen lässt. Das wollte ich euch eigentlich auch gerne zeigen, aber dann hätte mein Freund die Pancakes nicht mehr angerührt xD

Pancake Fotos hier als Tower

Pancake-Tacos

Das ist wohl der neueste Trend auf Instagram und ich finde ihn wahnsinnig schön! Leider hab ich den Dreh noch nicht so ganz raus. Die mittleren Tacos halten wunderbar, aber die äußeren wollten selbst mit Zahnstochern nicht zusammengeklappt bleiben. Ich werde sie das nächste mal zur Erdbeersaison machen, dann kann ich mit der Deko mogeln und die äußeren Tacos in Position halten 😉

Die Tacos sehen am besten aus, wenn ihr sie mit einer Quarkcreme (ich habe zum Beispiel Skyr mit Acai gemischt) und/oder Obstmischung füllt. Natürlich könnt ihr sie auch hier noch mit weiteren Sachen bestreuen.

Pancake Fotos hier als Tacos mit Blaubeeren

Welche Variante gefällt euch am besten?

Folge:

9 Kommentare

  1. Juli 1, 2018 / 10:35 pm

    Mega lecker sehen deine Fotos aus! Danke für das Aufzeigen der Alternativen 🙂 Ich finde, Pancakes kann man aber auch verdammt schön fotografieren 🙂

    Liebst,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

  2. Juli 2, 2018 / 10:52 am

    Die Pancakes sehen ja total herrlich aus! Und ich finde die Idee, einen Guide zum Fotografieren von Pancakes zu verfassen, ja mal sowas von cool! Ich bevorzuge ja den Pancake-Kreis, weil ich einfach gerne Flatlays vom Essen schieße! Aber essen würd ich sie gern alle, haha 😉

    Liebst, Sarah-Allegra
    https://www.fashionequalsscience.com/

  3. Juli 2, 2018 / 4:09 pm

    Das ist ja eine coole Idee und die Fotos sehen alle super aus. Da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen 😉 …

    Hab einen tollen Wochenstart!
    lg
    Verena

  4. Juli 2, 2018 / 6:44 pm

    Die Fotos sind wirklich toll geworden und ich für meinen Teil hab jetzt total Lust auf Pancakes. Die Idee einen Guide mit Inspirationen zum fotografieren von Pancafe-Flatlays zu verfassen finde ich jetzt toll. Solche Beiträge helfen mir persönlich immer weiter.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  5. Juli 2, 2018 / 7:15 pm

    Oh wie cool! Das ist ja toll und sieht besonders lecker aus. 🙂 Ich finde das klassische Flatlay am schönste. Jetzt habe ich Lust auf Pancakes, na toll! *hihi*

    Liebe Grüße
    Sara

  6. Juli 2, 2018 / 7:32 pm

    hehe, das sieht ja mega gut aus! sehr appetitlich und man möchte direkt hineinbeißen! auch eine tolle Idee, so ein Tutorial zu geben – kan man sicher auch auf anderes Food gut anwenden 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  7. Juli 2, 2018 / 11:24 pm

    Meine Pancakes müssten erstmal schön rund werden, bevor ich über die Positionierung für Fotos nachdenken sollte…. 😀 Aber deine sehen richtig gut aus! Mir gefällt auch der Kreis am besten, der Tower ist so normal geworden mittlerweile, schon fast langweilig. Wenn man es denn nicht selbst nachmachen möchte und so unfähig ist wie ich 😀
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    https://www.sinnessuche.de

  8. Juli 3, 2018 / 6:42 am

    Erstens habe ich jetzt total Lust auf Pancakes und 2. finde ich die Tacos am ansprechendsten. Da könnte man direkt reinbeißen.

    Danke für die tollen Tipps!

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

  9. Juli 3, 2018 / 2:04 pm

    Hallo Liebes,
    ich finde die letzte Variante am coolsten. Das ist einfach mal was ganz anderes. Und dank der ganzen Pancakes habe ich nun richtig Lust darauf 😀 Danke für die tollen Ideen!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.