Oktoberfest-Menü rund ums Hähnchen

Anzeige

Ende September ging es für mich und einige andere Blogger zum Kochevent von We love Geflügel. Dort haben wir zusammen mit zwei Köchen und auch Vertretern der Geflügelwirtschaft ein Oktoberfest-Menü rund ums Hähnchen gezaubert. Was soll ich sagen, es war verdammt lecker!

Während dem Event haben wir nicht nur gelernt, wie man ein ganzes Hähnchen beim Essen verwertet, sondern auch gleich selbst Hand angelegt. Ich habe sogar gelernt, wie man ein Hähnchen richtig ausbeint und natürlich auch sonst einiges. Aber schaut euch erstmal unser leckeres Oktoberfest-Menü an.

Hauptgang unseres Oktobergfest-Menüs rund ums Hähnchen

Oktoberfest-Menü (3 Gänge)

Vorspeise: Hähnchen-Grießnockerl-Suppe

Zwischengang: Hähnchen-Biergulasch mit Bandnudeln

Hauptspeise: Backhendl mit Kartoffel-Gurken-Salat

Alle Rezepte zu unserem Oktoberfest-Menü und jede Menge weitere leckere Rezepte rund ums Hähnchen findet ihr hier auf dem Blog von We love Geflügel.

Kochevent - We love Geflügel

Für die verschiedenen Gerichte haben wir unterschiedliche Teile vom Hähnchen gebraucht. Für die Suppe haben wir zum Beispiel die Hähnchen-Knochen für den Fond genutzt und auch einen Teil der Brust. Für den Hähnchen-Gulasch dagegen wurden Keule und Bein verwendet (hier habe ich auch das Ausbeinen erlernt hihi). Da das Gewebe hier mehr Muskulatur hat als z. B. in der Brust, muss es auch deutlich länger gekocht werden. Deshalb haben wir alles sehr klein geschnitten, um es trotzdem schnell durchzubekommen.

Für den Hauptgang hat man dann natürlich wieder ein ganzes Hähnchen gebraucht, das wurde mit einer scharfen Marinade eingerieben und kam dann ab in den Ofen. Das ist eigentlich so einfach vorzubereiten, das sollte man viel öfter auch mal daheim machen 🙂

Weißwein zum Hähnchen

Das Kochevent

Das gemeinsame Kochen hat unglaublich viel Spaß gemacht und die Zeit ist wirklich im Nu verflogen. Gute Gesellschaft, nette Gespräche und leckeres Essen können aber auch nur Erfolg versprechen 😀 Damit ihr auch einen kleinen Einblick in unseren Tag bekommt, habe ich euch das Video vom Event gleich mal eingefügt:


Wie ihr sehen könnt waren nicht nur einige gute Freundinnen von mir dabei, sondern auch ein ehemaliger Bachelor-Kandidat und einige Foodblogger. Wir waren also ein bunter Haufen, der auf Hähnchen steht 😀

Es hat wirklich unglaublich viel Spaß gemacht und ich hoffe alle bald mal wieder auf einem Event zu treffen.

Kochevent - We love Geflügel

Mit den Mädels beim Oktoberfest-Menü kochen

Folge:

8 Kommentare

  1. Oktober 8, 2018 / 6:59 am

    Das Event klingt wirklich lecker… Da hätte ich auch Lust drauf gehabt.

  2. Oktober 8, 2018 / 8:11 am

    Mir wäre das viel zuviel Hähnchen, aber das klinet als ob ihr ganzeigen viel Spaß hattet und darauf kommt es an liebe Grüße Bettina

  3. Oktober 10, 2018 / 7:14 am

    Was man alles aus einem Hähnchen zaubern kann 🙂

    Cool finde ich auch, dass du dort auch andere getroffen hast die man kennt, musste bei dem Video 2x hinsehen, weil ich mir erst nicht sicher war aber dann habe ich deinen Untertitel gelesen. So ein Koch-Event würde ich auch mal gerne besuchen, klingt vielversprechend.

     

    Liebe Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  4. Oktober 10, 2018 / 1:32 pm

    Klingt wirklich nach einem gelungenen Event, aber für mich als Vegetarierin wär das nichts. 🙂
    Liebe Grüße
    Julie von julie-en-voyage.com

  5. Oktober 10, 2018 / 8:33 pm

    Ich finde solche Events in netter Runde immer besonders schön! Man lernt in entspannter Atmosphäre noch etwas und hat Spaß.
    Das Menü hört sich übrigens spitze an! Richtig lecker!

    Viele liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

  6. Oktober 10, 2018 / 11:12 pm

    Hähnchen gibts bei uns echt oft – lieb ich ja!
    Und das Event hört sich klasse an! Da wär ich auch gern dabei gewesen 🙂

    Liebst,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.