Ostertisch schön dekoriert mit Leonardo Glas

Dieser Blogbeitrag wurde in Zusammenarbeit mit Leonardo erstellt und enthält Werbung. Selbstverständlich spiegelt er trotzdem meine persönliche Meinung wieder.

Osterdekoration von Leonardo

So meine Lieben, langsam rückt der Frühling immer näher und mit ihm kommen auch schon die nächsten Feiertage und Festlichkeiten – Ostern. Und was gehört neben Familie und leckerem Essen noch zu Feiertagen? Richtig, eine entsprechende Dekoration und genau deshalb möchte ich euch heute die Oster-Kollektion von Leonardo vorstellen.

Da wir dieses Jahr an Ostern gleichzeitig auch beim 60. Geburtstag eines Verwandten eingeladen sind, wird es bei uns nur ein kleines Frühstück geben, denn mittags wird dann bei der Familienfeier geschlemmt. Aber auch für das Frühstück muss ein schön gedeckter Tisch her.

Eigentlich wollte ich für die wunderschöne Vase einen Mix aus weißen Rosen und gelben Tulpen, es gab leider aber nur noch fliederfarbene. Ich finde die Kombination passt aber trotzdem ganz gut, auch wenn die Blümchen ein wenig untergehen 😉 Mit 35 cm ist die Vase aber auch wirklich groß und da im Moment die Blumenfelder leider noch leer sind, konnte ich keine hübschen großen Blumen dafür pflücken. Das kleine Teelicht passt farblich zum Rest der Kollektion und hat die Form einer Eierschale, was ich wirklich zuckersüß finde.

Mir gefallen die Farben der Leonardo Kollektion sehr gut, das orange und petrol passen perfekt zum Frühling. Außerdem kann man die Produkte so auch wunderbar zu weißem Geschirr kombinieren. Die Obstschale finde ich total schön und klassisch, die hat nicht nur zu Ostern einen Platz an unserem Tisch verdient. Dort haben auch jede Menge verschiedene Obstsorten platz, wie bei uns zum Beispiel Äpfel, Mango, Kiwi und Trauben. Dadurch kann man nochmal ein schönes Farbspiel erzielen.

Und was darf zu Ostern natürlich nicht fehlen? Häschen und Eier! Ich habe mich für den süßen Hase Speedy in Kombination mit einem petrol farbenen Ei entschieden, da die Zwei auch perfekt zum Rest des Tisches passen.

Jetzt fehlt nur noch das Essen und was ist frühlingshaft und liegt nicht schwer im Magen?

Power Smoothie Bowl

Zutaten für 2 Bowls:

  • 500 g Magerquark
  • 30 g Proteinpulver
  • 1 EL Acai Pulver
  • 30 g Chiasamen
  • 200 ml Flüssigkeit
  • 200 g TK Himbeeren
  • 1 Banane
  • 100 g TK Brombeeren

Zubereitung:

Die Flüssigkeit zusammen mit dem Obst in einen Mixer geben und ordentlich pürieren. Ich empfehle euch Tiefkühlobst, da die Bowl so schön kalt ist und einen eisigen Touch hat.

Den Rest der Zutaten mit einem Handrührgerät ordentlich durchmischen, so dass es eine richtig schöne und cremige Masse wird. Anschlißend gebt ihr das pürierte Obst dazu und vermengt alles. Nur noch in zwei Schüsseln aufteilen und ein wenig dekorieren.

Wie feiert ihr Ostern?