Wie kann man mit Instagram Geld verdienen?

Nachdem das Feedback auf verwolft so groß war, habe ich mich dazu entschlossen euch mal ausführlich zu erklären wie man mit Instagram Geld verdienen kann. Denn viele scheinen sich darunter nicht mal was vorstellen zu können.

Für meine Stammleser eine kleine Info: mittlerweile hat der süße Milo auf Instagram einen eigenen Account und ich verlängere manche Themen auch über meinen Blog – deshalb gibt’s in letzter Zeit auch so viel Hunde-Content 😉

Wie kann man mit Instagram Geld verdienen?

Ich finde es lässt sich super gut mit einer Anzeige vergleichen. Wenn man in einer Zeitung eine Anzeige schaltet, bezahlt man X € weil es X Leute lesen/kaufen.

Genauso ist es auch auf Instagram. Dort bezahlt eine Firma für eine Produktplatzierung (=Anzeige) auf deinem Account, weil auch den X Leute anschauen.

Und Instagram hat zudem auch noch einige Vorteile gegenüber einer klassischen Werbeanzeige:

  • man kann die gewünschte Zielgruppe ansprechen (indem man zum Beispiel einen Influencer aus einer bestimmten Branche bucht)
  • man hat konkrete Statistiken über Reichweite etc.
  • die Produktplatzierung ist viel authentischer und persönlicher, weil man das Gefühl hat den Influencer zu „kennen“

Es ist also durchaus nachvollziehbar, wieso diese Art der Werbung immer beliebter wird. Es gibt einige verschiedene Möglichkeiten, bei denen man mit Instagram Geld verdienen kann.

Einkommensmöglichkeiten auf Instagram

Ganz klassisch ist die Produktplatzierung (wie oben beschrieben), das ist auch die häufigste Art des Geldverdienens. Dazu können auch noch die Bildrechte von den erstellten Bildern verkauft werden, sodass das Unternehmen sie für eigene Zwecke verwenden darf.

Auch immer beliebter ist die so genannte Content Creation. Hier erstellt ein (oder auch mehrere) Influencer für ein Unternehmen Content. Also Bilder und Texte. Oftmals führen die Influencer dann sogar den Kanal für die Unternehmen.

Außerdem gibt es noch Event-Bookings, PR-Reisen oder richtige Werbekampagnen. Ich war zum Beispiel mal das Werbegesicht der AOK Baden-Württemberg oder habe auch in einer Web-Serie mitgespielt.

Es gibt also jede Menge verschiedene Möglichkeiten, aber sie alle haben einen grundlegenden Pfeiler gemeinsam!

Wann kann man mit Instagram Geld verdienen?

Natürlich kann man mit ein paar hundert Followern kein Geld auf Instagram verdienen. Die Unternehmen bezahlen ja für die Reichweite (wie bei Zeitungen etc. die Auflagen) und die muss entsprechend auch vorhanden sein.

Und gerade auch Hobbybetriebe, die alles neben dem Hauptjob daheim machen, haben natürlich kein Budget für Instagram-Kooperationen.

So das erstmal in Kürze dazu, ich hab übrigens hier berichtet wie ich zu Instagram kam – aber viele vergessen, dass hinter einem Kanal auch so viel mehr Arbeit steckt als ein paar hübsche Bilder.

Und ob es sich lohnt von Instagram zu leben erfahrt ihr im nächsten Beitrag.

Dazu habe ich auch schon ein paar richtig tolle Fragen bekommen, die ich euch gerne auch im zweiten Teil der Reihe beantworten werde. Also falls auch ihr noch Fragen rundum „mit Instagram Geld verdienen“ habt, dann stellt sie gerne in die Kommentare oder schickt mir eine Nachricht.

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.